Wettervideos

Hallo,

hier werden jetzt regelmäßig die Monats-Zeitraffer-Aufnahmen der Wetterkamera veröffentlicht.

Ein kleiner Überblick über die Monatsdaten (Regenmenge, Höchst-, Tiefsttemperatur) wird in Kürze erfolgen.

  
Nur 8 Regentage (44,6 Liter insgesamt) verbuchten wir im Juni 2017. Mit 16 Tagen über 25° Celsius hatte der Juni viele Sommertage zu bieten.
Überdurchschnittlich viele Sonnentage konnten wir im Mai genießen. 11 Sommertage (T> 25°C) und 3 heiße Tage (> 30° C) brachte der Wonnemonat Mai.
Am 29.05. wurde die Höchsttemperatur von 31,2° Celsius gemessen.
11 Regentage brachten 47,4 Liter Regen. Somit lag man immer noch unter dem Landesdurchschnitt von 60 Litern.
Der April war der bisher regenärmste Monat des Jahres. Nur 6,9 Liter Regenmenge (an 3 tagen) wurden an der Station gemessen. Damit lag man deutlich unter dem langjährigen Mittelwert des Landes von 57 Liter Regen pro qm.

Die Höchsttemperatur von 22,1° Celsius wurde am 09.04. erreicht. Kältester Tag war der 20.04. mit -4,4° Celsius.
Der März war nach den Statistiken der wärmste März seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1881. In Berndorf wurde am 30.03. eine Höchsttemperatur von 20,3° Celsius gemessen. Die tiefste Temperatur wurde am 22.03. mit -1,7° Celsius festgestellt.
Insgesamt fiel durchschnittlich viel Regen mit 39,2 Liter.
Ein milder Februar hatte doch noch eine weiße Überraschung für die Autofahrer. Am 11.02. schickte Frau Holle nochmals Flocken nach Berndorf.
Insgesamt fiel der Monat etwas zu warm aus (ca. 2,6° Celsius über dem Durchschnitt); mit knapp 40 Liter Regen lag der Monat im langjährigen Durchschnitt.
Kälteste Temperatur am 10.02. mit -3,5° Celsius, wärmster Tag am 15.02. mit 13,9° Celsius.
Der Januar war im Mittel ca. 2° Celsius zu kalt und mit 19,2 Liter Regen fiel weniger als ein Drittel des sonst üblichen Niederschlags.
Wärmster Tag am 27.01. mit 5,3° Celsius; kältester Tag am 06.01. mit -12,5° Celsius.

Von Anfang des Monats bis zum 29.01. fast durchgehend Schnee in Berndorf, ab Mitte des Monats viele sonnige Wintertage.